Salzgrotte & Salzoase

Ablauf einer Sitzung in unserer Salzgrotte

Eine Sitzung in der Salzgrotte dauert 50 Minuten. Sitzungsbeginn ist immer zur vollen Stunde. Wir bitten Sie, 10 Minuten vor Ihrem Termin in zur Salzgrotte zu kommen.

Sie betreten die Salzgrotte in Ihrer eigenen Kleidung und erhalten lediglich Schuhüberzieher, um die gleichbleibende Reinheit des Salzes zu gewährleisten. Ihre Schuhe müssen Sie aber nicht anbehalten. Sie können die Schuhüberzieher auch über Ihre Socken ziehen, so erhalten Sie einen zusätzlichen Massageeffekt Ihrer Fußsohlen durch das Salz. In der Salzgrotte nehmen Sie auf Wellness-Liegestühlen Platz, entspannen in einer besonderen Atmosphäre und atmen salzhaltige Luft.

Nach Beginn einer Sitzung ist leider kein Einlass mehr möglich.

Ablauf einer Sitzung im Solevernebelungsraum

Eine Sitzung im Solevernebelungsraum dauert 20 Minuten. Sitzungsbeginn ist zu jeder halben Stunde. Wir bitten Sie auch hier bereits 10 Minuten vor Sitzungsbeginn zu erscheinen.

Auf Grund der Größe des Vernebelungsraumes sind nur bis zu 4 Personen pro Sitzung möglich. Eine vorherige Anmeldung, auch telefonisch, ist deshalb notwendig.

Der Vernebelungsraum wird, wie auch die Salzgrotte in Ihrer eigenen Kleidung betreten.

Durch den Ultraschallvernebler entsteht ein samtfeiner, trockener und tragfähiger Nebel, der durch einen gefilterten Luftstrom geleitet wird und dessen feinste Partikel (0,5 – 5 Mikron) bis tief in die Lunge gelangen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Inhalationstechniken wird dieser trockene Sole-Nebel aber nicht nur über die Lunge, sondern durch die Vernebelung eines ganzen Raumes auch über die Haut – unser größtes Atmungsorgan – und somit über den ganzen Körper aufgenommen.